Inhalt

Kunstpreis Zollikon

Die Gemeinde Zollikon verleiht seit 1987 jährlich aus der Dr. K. & H. Hintermeister-Gyger Stiftung den Kunstpreis Zollikon sowie einen Förderpreis an Schweizer Künstlerinnen und Künstler mit Wohnsitz im Kanton Zürich. Diese Preise werden nach dem Willen der Stifter im Turnus an Malerinnen und Maler, Musikerinnen und Musiker, Schriftstellerinnen und Schriftsteller und Komponistinnen und Komponisten vergeben.

 

Kunstpreis Zollikon 2021

Der mit 10'000 Franken dotierte Kunstpreis ging dieses Jahr an die Schriftstellerin Gertrud Leutenegger, geboren 1948 in Schwyz und heute wohnhaft in Zürich. Tabea Steiner, geboren 1981, erhielt den mit 5'000 Franken dotierten Förderpreis. Weitere Informationen zu den beiden Kunstpreisträgerinnen 2021 finden Sie in unserer Medienmitteilung vom 9. Februar 2021.

Gertrud Leutenegger und Tabea Steiner
Gertrud Leutenegger und Tabea Steiner (Bild: Thomas Entzeroth)

 

Dokumente

Name
Preisträger seit 1987 Download 0 Preisträger seit 1987