Inhalt

Ablehnung der Eingemeindung

1934
Die Stimmberechtigten Zollikons lehnen es ab, von der Stadt Zürich eingemeindet zu werden. Andere Vorortsgemeinden geben ihre Selbständigkeit hingegen auf:
Albisrieden, Altstetten, Höngg, Affoltern, Seebach, Oerlikon, Schwamendingen und Witikon.