Inhalt

Coronavirus – Aktuellste Informationen und Auswirkungen für Zollikon

19. Dezember 2021

Aktuelle Lage in der Schweiz zum Coronavirus 

Bundesratssitzung vom 19. Januar 2022

Am 19. Januar informierte der Bundesrat über die neusten beschlossenen Massnahmen respektive über die Verlängerung der bereits geltenden Massnahmen. So gelten die Quarantäne und Homeoffice-Pflicht bis Ende Februar, die 2G-(plus-)Regeln vorerst bis Ende März.

Lockerungen wurden im Bereich der Einreise erlassen: So müssen geimpfte und genesene Personen ab Samstag, 22. Januar 2022 vor der Einreise in die Schweiz keinen negativen PCR- oder Antigen-Schnelltests mehr vorweisen. Für nicht geimpfte und nicht genesene Personen entfällt gleichzeitig die Pflicht eines zweiten Tests vier bis sieben Tage nach der Einreise. Das Einreiseformular muss neu nur noch von Personen ausgefüllt werden, die mit dem Flugzeug oder mit Fernverkehrsbussen in die Schweiz reisen. Per 25. Januar 2022 wird zudem die Pflicht zur Erhebung von Kontaktdaten aufgehoben. Zuletzt bestand diese Pflicht noch für Discotheken und bestimmte Veranstaltungen. 

Mehr zu den neusten Massnahmen und Lockerungen vom 19. Januar 2022 gibt es hier: Webseite Bundesamt für Gesundheit BAG.

 

Neue Massnahmen ab 19. Januar 2022
Überschrift

Was bedeuten die geltenden Massnahmen für Zollikon?

 

Gemeindeverwaltung

Die Gemeindeverwaltung Zollikon ist zu den normalen Öffnungszeiten zugänglich, eine Voranmeldung ist nicht mehr notwendig. Wir bitten Sie um Verständnis, falls es aufgrund der Covid-19-Schutzmassnahmen (Abstand, Belegungsvorschriften) zu längeren Wartezeiten bei den Abteilungen kommen kann. Für die Gemeindeverwaltung gilt eine Maskentragepflicht. Hier finden Sie die Öffnungszeiten und Pikettdienste über die Festtage. 

Unnötige Wartezeiten im Gemeindehaus können vermieden werden, indem viele Angelegenheiten bequem von zuhause oder von unterwegs mit unseren Online-Diensten abgewickelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Online-Schalter.
Hier finden Sie das Schutzkonzept der Verwaltung.

Wichtige Infos aus einzelnen Bereichen:

Abteilung Gesellschaft
Handlungsfähigkeitszeugnisse, Bestätigungen des Sozialhilfe-Bezugs, Anmeldung für die Sozialhilfe, Gesuche für Entwicklungshilfe und Fonds können allesamt über den Online-Schalter bestellt werden.

Betreibungsamt
Betreibungsauszüge können über den Online-Schalter bestellt werden oder per E-Mail. Diese werden in der Regelt innert eines Werktages mit Rechnung an die jeweilige Wohnadresse versandt (A-Post).

Einwohnerkontrolle
Eine persönliche Vorsprache am Schalter ist nötig für:

  • Zuzug aus dem Ausland
  • Identitätskartenantrag
  • Abmeldung Schweizer/in ins Ausland
  • Lebensbestätigungen
  • Antrag- und Umschreibung Führerausweis
  • Bestattungsgespräche auf telefonische Voranmeldung
  • Antrag auf Verlängerung der Bewilligung für ausländische Staatsangehörige

Polizei
Der Schalter der Polizei ist geöffnet, viele Angelegenheiten können aber auch hier online erledigt werden über die Online-Plattform der Polizei. Parkkarten können hier online gekauft werden.

Zivilstandsamt
Zivilstandsdokumente werden aus Platz- und Datenschutzgründen NICHT am Schalter geprüft. Bitte werfen Sie die abzugebenden Dokumenten in den blauen Briefkasten vor der Eingangstüre, besten Dank!

 

Schwimmbad Fohrbach, Fitnesscenter und Turnhallen

Für Hallenbad, Sauna und Fitness gilt die 2-G-Plus-Regel: Der Eintritt ist über 16-Jährigen nur mit Zertifikat über Impfung oder Genesung sowie zusätzlich Vorlage eines PCR- oder Antigentests erlaubt, Selbsttests werden nicht akzeptiert. Bis 16 Jahre
besteht keine Zertifikatspflicht. 
Für die Turnhallenbenützung gilt die 2-G-Regel, wenn Masken getragen werden können, was für über 12-Jährige obligatorisch ist. Für über 16-Jährige gilt Zertifikats- und Maskenpflicht. Wo während der Ausübung des Sports keine Masken getragen werden können, gilt 2-G-Plus-Regel.
Weitere Informationen finden Sie auf der Website Badi Zollikon. 
Hier finden Sie das Schutzkonzept der Badeanlagen.

Freizeitdienst und Geresaal

Die Kurse im Freizeitdienst finden unter Einhaltung des Schutzkonzepts im Präsenzunterricht statt. Es gilt die 2-G-Regel und Maskenpflicht bzw. 2-G-Plus, wenn keine Maske getragen werden kann. Für Kinder- und Jugendkurse gilt eine Maskenpflicht analog der Schule. Die Vermietung von Räumen im Freizeitdienst (inkl. Geresaal) ist unter Einhaltung des Schutzkonzepts über die Raumvermietung möglich.

Jugendhaus

Im Jugi gilt zusätzlich zur 2-G-Regel eine Maskenpflicht für Schüler/innen ab der 4. Klasse, analog der Schule. Hier finden Sie weitere Informationen zum Schutzkonzept des Jugendhauses und zur Jugendarbeit.

Bibliotheken und Ortsmuseum

In den Bibliotheken Zollikon und Zollikerberg die 2-G-Regel und Maskenpflicht. Weitere Infos finden Sie auf der Website der Bibliotheken. Hier finden Sie das Schutzkonzept der Bibliotheken Zollikon und Zollikerberg.
Das Ortsmuseum bleibt aufgrund des Ausstellungsumbaus bis März 2022 geschlossen. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Ortsmuseums.

Gemeindesaal

Hier finden Sie das Schutzkonzept des Gemeindesaals mit allen wichtigen Informationen. 

Wochenmärkte

Die Wochenmärkte finden jeweils am Dienstag und Samstag auf dem Dorfplatz statt und zwar von 8 bis 13 Uhr. Hier finden Sie das Schutzkonzept des Marktwesens Zollikon

Traulokale Ziviltrauungen

Hier finden Sie das Schutzkonzept des Zivilstandsamts.

Schulen

Seit 1. Dezember gilt eine generelle Maskentragpflicht an der Volksschule. Davon betroffen sind alle Schülerinnen und Schüler ab der 4. Primarschulklasse sowie alle Lehrpersonen und weitere an der Volksschule beschäftigte Personen. Die Maskentragpflicht gilt ausnahmslos in sämtlichen Innenräumen der Schule resp. der Betreuungshäuser, ebenso für den Sport- und Musikunterricht sowie für freiwillige schulische Aktivitäten. Im Freien besteht keine Maskentragpflicht. Der Regierungsrat hat als Folge der epidemiologischen Lage die kantonale Covid-19-Verordnung im Bildungsbereich am 18. Januar 2022 verlängert. Die Maskentragpflicht an den Schulen bleibt vorerst bis zum 27. Februar 2022 bestehen. Weitere Infos finden Sie hier: Website der Schulen Zollikon.

Wohn- und Pflegezentrum Blumenrain 

Das Restaurant und die Gartenwirtschaft sind wieder für auswärtige Besucherinnen und Besucher geöffnet. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Wohn- und Pflegezentrums Blumenrain.

Veranstaltungen

Informationen über die Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender.


Besten Dank für Ihr Verständnis für die getroffenen Massnahmen. Wir danken für Ihre Mithilfe und bitten Sie um strikte Einhaltung der Vorschriften, insbesondere der Hygiene- und Abstandsvorschriften. 

 

Weitere Information erhalten Sie auf der Website des Bundesamtes für Gesundheit BAG sowie der Website der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich.

Informationen zum TracingApp SwissCovid.

Coronavirus-Hotline des Bundes: Telefon 058 463 00 00

Informationen in mehreren Sprachen:

Hier erhalten Sie themenspezifische Informationen im Zusammenhang mit dem Coronavirus in folgenden Sprachen: Albanisch, Arabisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch, Tamilisch, Tigrinya und Türkisch.

Gemeinderat Zollikon

Coronavirus

Zugehörige Objekte

Name
Badeanlagen Schutzkonzept Download 0 Badeanlagen Schutzkonzept
Bibliotheken Schutzkonzept Download 1 Bibliotheken Schutzkonzept
Freizeitdienst Raumvermietung Schutzkonzept Download 2 Freizeitdienst Raumvermietung Schutzkonzept
Freizeitdienst Schutzkonzept Download 3 Freizeitdienst Schutzkonzept
Gemeindesaal Schutzkonzept Download 4 Gemeindesaal Schutzkonzept
Jugendhaus Mojuga Schutzkonzept Download 5 Jugendhaus Mojuga Schutzkonzept
Marktwesen Wochenmarkt Schutzkonzept Download 6 Marktwesen Wochenmarkt Schutzkonzept
Ortsmuseum Schutzkonzept Download 7 Ortsmuseum Schutzkonzept
Verwaltung Schutzkonzept Download 8 Verwaltung Schutzkonzept
Zivilstandsamt Schutzkonzept Download 9 Zivilstandsamt Schutzkonzept