Inhalt

Coronavirus – Aktuellste Informationen und Auswirkungen für Zollikon

30. März 2020

Der Bundesrat hat am 16. März die "ausserordentliche Lage" für die Schweiz erklärt, am 20. März hat er die Massnahmen verschärft. Alle Geschäfte und Lokale sind bis am 19. April 2020 geschlossen. Offen bleiben nur noch Lebensmittelläden und Gesundheitseinrichtungen. Menschenansammlungen von mehr als 5 Personen im öffentlichen Raum sind verboten. Dies gilt namentlich auf öffentlichen Plätzen wie Spielplätzen, Schul- und Sportanlagen, Spazierwegen und Parkanlagen.

Die Situation in Zollikon sieht wie folgt aus (die neusten Infos betreffen die Notfallhile für Selbständigerwerbende, die Fristerstreckung zur Einreichung der Steuererklärung sowie das Abholangebot der Bibliotheken) Stand: 30. März 2020
 

  • Notfallhilfe für Selbständigerwerbende:
    Selbständigerwerbende sollen im Rahmen einer Notfallhilfe schnell finanzielle Leistungen erhalten, damit ein drohender Bezug von Sozialhilfe abgewendet werden kann. Weitere Infos finden Sie hier.

  • Fristerstreckung Steuererklärung:
    Im Rahmen des Corona-Pakets des Regierungsrats wurde die Frist zur Einreichung der Steuererklärung 2019 für alle natürlichen Personen vom 31. März 2020 auf den 31. Mai 2020 erstreckt. Weitere Infos zur Steuererklärung finden Sie hier.

  • Abholangebot der Bibliotheken Dorf und Berg:
    Seit Montag, 30. März bieten beide Bibliotheken (Zollikon Dorf und Zollikerberg) je eine Abholstelle für reservierte Medien an. Alle Informationen zum neuen Angebot und das entsprechende PDF finden Sie hier: Website der Bibliotheken

  • Hilfsangebot für die Bevölkerung:
    Haben Sie freie Kapazität und können Unterstützung anbieten oder benötigen Sie Unterstützung, weil Sie Ihr Haus nicht verlassen sollten? Die Fachstelle für das Alter koordiniert Hilfeleistungen und Bedarf. Melden Sie sich mit Ihrem konkreten Angebot oder Bedarf bei fachstelle.alter@spitex-zollikon.ch Kontakttelefon: 044 391 60 86 (Montag, Mittwoch und Donnerstag von 08.00 – 12.00 Uhr und von 13.30 – 17.00 Uhr)

  • Gemeindeverwaltung:
    Die Schalter der Gemeindeverwaltung Zollikon (inkl. Gemeindepolizei, Abteilung Gesellschaft und Betreibungsamt) sind ab Montag, 23. März 2020 wie folgt geöffnet:
    Montag 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
    Dienstag 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
    Mittwoch 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
    Donnerstag 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
    Freitag 08.00 Uhr durchgehend bis 14.00 Uhr

    Zum Schutz unserer Mitarbeitenden muss ein Schalterbesuch vorgängig per E-Mail oder Telefon angemeldet werden. Ausserhalb der Öffnungszeiten ist die Gemeindeverwaltung für jeglichen Publikumsverkehr geschlossen, jedoch telefonisch erreichbar. Bitte benützen Sie unseren Online-Schalter . Persönliche Besuche des Gemeindehauses sind nur in den wenigsten Fällen nötig.
     
  • Für alle Schalterbesuche bitten wir um eine vorgängige Terminvereinbarung. Bei einem vorgängig vereinbarten Termin dürfen Sie sich am Schalter des Empfangs melden:
    Abteilung Gesellschaft 044 395 35 50 gesellschaft@zollikon.ch
    Sozialdienst 044 395 35 60 sozialdienst@zollikon.ch
    Abteilung Sicherheit und Umwelt 044 395 36 00 sicherheit.umwelt@zollikon.ch
    Polizei 044 391 44 11 polizei@zollikon.ch
    Bauabteilung 044 395 34 00 bau@zollikon.ch
    Einwohnerkontrolle 044 395 32 30 einwohnerkontrolle@zollikon.ch
    Bestattungsamt 044 395 32 30 einwohnerkontrolle@zollikon.ch
    Betreibungsamt Küsnacht Zollikon Zumikon 044 395 32 50 betreibungsamt@zollikon.ch
    Einbürgerungen 044 395 32 00 gemeinderatskanzlei@zollikon.ch
    Gemeinderatskanzlei 044 395 32 00 gemeinderatskanzlei@zollikon.ch
    Liegenschaftenabteilung 044 395 33 50 liegenschaften@zollikon.ch
    Steueramt 044 395 33 20 steueramt@zollikon.ch
    Zivilstandsamt 044 395 35 00 zivilstandsamt@zollikon.ch
  • Empfehlungen der Polizei:
    Ausweisverluste können auch telefonisch gemeldet werden. Anzeigen wie Diebstahl (Fahrrad/Mofa, elektronische Geräte, Ski/Snowboard, Portemonnaie etc.), Sachbeschädigungen, Verlust von Kontrollschildern, Waffenerwerbscheine können auf einfache Weise und ohne persönlichen direkten Kontakt auf der Online Plattform suisse e-police aufgegeben werden.
     
  • Schwimmanlage Fohrbach, Sportanlagen, Ortsmuseum, Bibliotheken, Freizeitdienst, Jugendhaus:
    Das Hallenbad Fohrbach, die Sportanlagendas Ortsmuseum, die Bibliothekender Freizeitdienst und das Jugendhaus sind ab sofort bis am 19. April 2020 geschlossen.
     
  • Schulen: 
    Der Präsenzunterricht in den Schulen ist bis zu den Frühlingsferien, die am 10. April 2020 beginnen, eingestellt. Die aktuellen Informationen finden sich auf der Website der Schulen Zollikon.
     
  • Schulverwaltung:
    Ab Montag, 23. März 2020, ist der Schalter der Schulverwaltung geschlossen. Die Schulverwaltung ist zu folgenden Zeiten per E-Mail oder telefonisch 044 396 37 50 erreichbar:
    Montag bis Donnerstag 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr
  • Musikschulverwaltung:
    Ab Montag, 23. März 2020, ist der Schalter der Musikschulverwaltung geschlossen.  Die Musikschulverwaltung ist zu folgenden Zeiten per E-Mail oder  telefonisch unter 044 396 37 60 erreichbar:
    Montag bis Donnerstag 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr  
  • Wohn- und Pflegezentrum Blumenrain: 
    Besuchsverbot ab sofort bis 30. April 2020. Allen Personen ist untersagt, die Bewohnerinnen und Bewohner der Institution zu besuchen. Das Besuchsverbot gilt beidseitig, das heisst, Bewohnerinnen und Bewohnern ist es nicht erlaubt, mit Angehörigen nach Hause zu gehen oder Ausflüge zu machen. Weitere Infos finden sich auf der Website des Blumenrain.
     
  • Fachstelle für das Alter:
    Die Fachstelle für das Alter ist ab sofort für Besucher geschlossen. Die Fachstelle ist während folgenden Öffnungszeiten telefonisch erreichbar und unterstützt Sie gerne 044 391 60 86.
    Montag 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
    Mittwoch 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
    Donnerstag 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Räumlichkeiten der Gemeinde:
    Alle Turnhallen sowie weitere Räumlichkeiten der Gemeinde sind für sämtliche Aktivitäten der Vereine geschlossen. Auch der Gemeindesaal bleibt geschlossen. Besichtigungstermine werden bis auf Weiteres auf spätere Zeit verschoben. Ebenso ist die Villa Meier Severini geschlossen.
     
  • Hauptsammelstelle und temporäre mobile Sammelstelle:
    Die Hauptsammelstelle bleibt bis auf Weiteres geöffnet. Die temporäre mobile Sammelstelle beim Parkplatz Magazin Sennhofweg ist ebenfalls bis auf Weiteres - einmal monatlich - geöffnet. Das nächste Datum ist der 4. April 2020.
     
  • Wochenmärkte
    Die Wochenmärkte (Dienstag- und Samstagmorgen) auf dem Zolliker Dorfplatz finden bis am 19. April nicht mehr statt. Viele Marktfahrer bieten aber Hauslieferdienste und/oder einen Abholservice an. Sämtliche Informationen zum Angebot finden Sie hier.
    Auch der Frühlingsmarkt vom 4. April ist abgesagt.

Besten Dank für Ihr Verständnis für die getroffenen Massnahmen! Wir danken für Ihre Mithilfe und bitten Sie um strikte Einhaltung der Vorschriften, insbesondere der Hygiene- und Abstandsvorschriften - Besten Dank!

 

Allgemeine Informationen zur "ausserordentlichen Lage", Stand 19. März 2020:

Sämtliche öffentlichen und privaten Veranstaltungen sind ab 16. März, Mitternacht, verboten. Alle Läden, Märkte, Restaurants, Bars sowie Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe wie Museen, Bibliotheken, Kinos, Konzert- und Theaterhäuser, Sportzentren, Schwimmbäder und Skigebiete sind bis am 19. April 2020 geschlossen. Ebenso Betriebe, in denen das Abstand halten nicht eingehalten werden kann wie Coiffeursalons und Kosmetikstudios.

Lebensmittelläden, Take-aways, Betriebskantinen, Lieferdienste für Mahlzeiten und Apotheken bleiben geöffnet, ebenso Tankstellen, Bahnhöfe, Banken, Poststellen, Hotels, die öffentliche Verwaltung und soziale Einrichtungen. Auch Spitäler, Kliniken und Arztpraxen bleiben geöffnet.

So schützen Sie sich:

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat am 27. Februar 2020 die Kampagne zum Coronavirus unter dem Slogan «So schützen wir uns» gestartet. Wir bitten die Bevölkerung sich an die empfohlenen Schutzmassnahmen zu halten.

Bitte beachten Sie unbedingt:

Wenden Sie sich bei Verdachtsfällen telefonisch an das Ärztefon (Telefonnnumer 0800 33 66 55) oder an Ihre Hausarztpraxis. Gehen Sie nicht direkt in eine Arztpraxis oder in ein Spital.

Weitere Information erhalten Sie auf der Website des Bundesamtes für Gesundheit BAG sowie der Website der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich.

Coronavirus-Hotline des Bundes: Telefon 058 463 00 00

Gemeinderat Zollikon

Coronavirus