Inhalt

Informationen rund um die Coronavirus-Impfung im Kanton Zürich

21. März 2021

Anmeldung zur Covid-19 Impfung: Unterstützungsangebot für die ältere Bevölkerung.

Seit dem 29. März 2021 können Personen ab 75 Jahren bei der Anmeldeplattform des Kantons Zürich direkt einen Impftermin in einem Impfzentrum buchen. Personen über 65 Jahre können sich ebenfalls online voranmelden und registrieren.

Wenn Sie Unterstützung bei der elektronischen Anmeldung benötigen oder über keinen Internetzugang verfügen, bietet Ihnen die Fachstelle für das Alter der Gemeinde Zollikon gerne Hilfe an. Bitte wenden Sie sich hierfür an Gabriela Scheidegger, Tel. 044 391 60 86.

Informationen zum Impfzentrum Meilen

Das Impfzentrum Meilen hat am 7. April 2021 den Betrieb aufgenommen. Registrierung und Anmeldung für die Coronavirus-Impfung erfolgen über die Website der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich.

Das Impfzentrum in Meilen befindet sich in der Turnhalle Dorf, beim unteren Dorfplatz. Ab 7. April 2021 können täglich zwischen 500 bis 1000 Personen geimpft werden, je nach verfügbarer Impfmenge. Betrieben wird das Impfzentrum vom Spital Männedorf.

Wer kann sich impfen lassen?
Im Impfzentrum Meilen werden Personen ab 16 Jahren gegen COVID-19 geimpft. Die Vergabe der Impftermine erfolgt gemäss den Vorgaben vom BAG..

Ab sofort wird allen impfwilligen Personen mit Wohnsitz im Kanton Zürich empfohlen, sich auf der Anmeldeplattform zu registrieren. Die Priorisierung und die derzeit zugelassenen Impfgruppen sind auf der Webseite der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich aufgelistet.

Personen, die an Vorerkrankungen oder an für die Impfung relevanten Allergien leiden, sollen sich bitte für die notwendigen medizinischen Vorabklärungen mit der Hausärztin bzw. dem Hausarzt in Verbindung setzen. Allenfalls ist eine Impfung in der Praxis möglich.

Registrierung und Terminbuchung
Registrierung und Terminbuchung für einen Impftermin erfolgen über das Anmeldeportal des Kantons Zürich. Dieses ist auf der Webseite der Gesundheitsdirektion verlinkt.

  1. Schritt: Registrierung mit Personalien, Name der Krankenkasse und Versicherungsnummer
  2. Schritt: Terminbuchung mit sechsstelligem Code, der bei der Registrierung zugestellt wurde

Falls kein Internetzugang vorhanden ist, können Registrierung und/oder Terminbuchung über die Impfhotline vorgenommen werden: Tel. 0848 33 66 11.

Impfung in der Hausarztpraxis:

Rund 950 Praxen im Kanton Zürich dürfen ebenfalls impfen, allerdings wurde erst etwa die Hälfte davon mit Impfstoffen beliefert, die restlichen Hausarzt-Praxen sollten gemäss Auskunft der kantonalen Gesundheitsdirektion bis Ende März eine erste Charge erhalten. Nachbestellungen der Hausarztpraxen sind ab April möglich, wobei weder Termin noch Anzahl Impfdosen bekannt sind. Die Anmeldung bei den Hausärztinnen und Hausärzten erfolgt durch die Patientinnen und Patienten individuell.

Impfung in der Apotheke:

Die Möglichkeit, sich direkt in Apotheken impfen zu lassen, gibt es voraussichtlich ab Anfang Mai 2021. Welche Apotheken bereits zum Starttermin Impfdosen erhalten, steht noch nicht fest. Die Anmeldung bei den Apotheken erfolgt individuell. Da noch kein fixer Termin für die Impfstofflieferung feststeht, gibt es in der Regel bei den Apotheken noch keine Anmeldemöglichkeit.

Impfung Coronavirus

Zugehörige Objekte

Name
Impfinformation Kanton Zürich_Stand April 2021 Download 0 Impfinformation Kanton Zürich_Stand April 2021