Inhalt

SAGENHAFT - Eine Ausstellung fürs Auge und Ohr über Zolliker Sagen, die unter die Haut gehen

Ortsmuseum Zollikon
Oberdorfstrasse 14
8702 Zollikon
24. Okt. 2019 - 28. Juni 2020

In Zusammenarbeit mit
Schule für Gestaltung Zürich, Theatermalerei
und Sekundarschule Zollikon-Zumikon

Wie kaum anderswo sind in Zollikon erstaunlich viele Sagen überliefert. Die meisten Zolliker Sagen spielen an konkreten Schauplätzen. Es gibt aber auch Geschichten, die erklären, weshalb Zolliker "Lunggesüüder" genannt wurden und wie die Gemeinde zu ihrem Wappen kam. Die Geschichten warnen vor Goldvermehrung, Feuerbrunst, wilden Ungeheuern sowie kopflosen Gestalten - und obwohl ihre Protagonisten Unglaubliches wiederfahren ist, stehen sie am Ende nicht als Helden da. Das Ortsmuseum inszeniert die schaurigen Geschichten und fragt nach dem wahren Kern.

Angehende Theatermalerinnen und -maler haben die Sagen visuell in Szene gesetzt, die von Jugendlichen der Sekundarschule erzählt und mit Tonkulissen zum Leben erweckt wurden. Das Publikum wird via Auge und Ohr in die mystische Sagenwelt Zollikons entführt und bleibt dabei bestimmt nicht unberührt. - Eine Ausstellung, die unter die Haut geht!

Projektpartner

Schule für Gestaltung/Berufsbildung Theatermalerei

Sekundarschule Zollikon-Zumikon

Radioschule klipp+klang

Kulturagent/innen Schweiz

conTAKT-Museum

Unterstützung

SRKS - Stiftung für Radio und Kultur Schweiz

Migros Kulturprozent

Kontakt

Ortsmuseum Zollikon
Mirjam Bernegger

ortsmuseum@zollikon.ch
Website
Name
Flyer SAGENHAFT Download 0 Flyer SAGENHAFT