Inhalt

Aufrichtefest WPZ Blumenrain Freitag, 8. Mai 2015

18. Mai 2015
Seit mehreren Jahren ist der Boden im Bereich der Garderoben und Duschen undicht und an mehreren Stellen diffundiert Wasser durch die Decke in die darunterliegenden Räume. Vor allem im Fitnessbereich und beim Eingang zur Turnhalle sind dadurch Wasserschäden entstanden. Der gesamte Bereich muss komplett saniert und durchgehend abgedichtet werden. Für die Sanierungsarbeiten hat der Gemeinderat einen gebundenen Kredit von 1,5 Mio Franken zulasten der Investitionsrechnung 2015 gesprochen.

Während der Sanierung – von Anfang Juni bis Anfang Oktober 2015 – bleiben die Garderoben geschlossen. In dieser Zeit stehen provisorische Garderoben und Duschen zur Verfügung. Das Fitnesscenter wird zu Beginn des Umbaus für rund sechs Wochen geschlossen. Die Fitness-Abos werden selbstverständlich um die entsprechende Zeit verlängert. Alle anderen Einrichtungen – wie die Innen- und Aussenschwimmbecken sowie die Sauna – stehen den Gästen während der gesamten Bauzeit uneingeschränkt zur Verfügung.

Mit der Sanierung werden die Garderoben auf ein heute übliches Schleusensystem angepasst, da sich das bisherige Nutzungskonzept der Garderoben ohne physische Trennung zwischen "Schuh- und Barfusszone“ in der Praxis nicht bewährt hat. Trotz grossem Reinigungsaufwand war es vor allem bei nasser Witterung schwierig, den Boden sauber zu halten. Um sich umzuziehen betritt der Gast künftig auf der einen Seite die Garderobe und verlässt sie auf der anderen Seite barfuss. Dank diesen "Durchschreitekabinen" ist eine grössere Sauberkeit der Garderoben gewährleistet. Wie in allen modernen Bädern üblich, sind die Garderoben auch weiterhin nicht geschlechtergetrennt, damit Familien mit Kindern die gleiche Garderobe benutzen können. Zudem hat die Erfahrung gezeigt, dass bei gut frequentierten Garderoben weniger Diebstähle und Vandalismus vorkommen. Neu werden die Garderoben und Duschen durchgehend behindertengerecht und mit grossen Familien-Umkleidekabinen ausgestattet.

Das Team vom Schwimmbad Fohrbach setzt sich dafür ein, dass die Badegäste während der Bauzeit möglichst wenige Unannehmlichkeiten erfahren und ihr Aufenthalt im Fohrbach geniessen können.

Leiter Badeanlagen und Team Fohrbach