Willkommen auf der Website der Gemeinde Zollikon



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Beistandschaft


Schutz- und hilfsbedürftige Erwachsene, die ihre Rechte und Pflichten nicht selbstständig wahrnehmen können, haben Anrecht auf eine Beiständin oder einen Beistand. Beistände unterstützen ihre Klienten dabei, ihre Rechte und Pflichten wahrzunehmen. Beistandschaften werden auf Antrag Dritter oder der Betroffenen selbst durch die  Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Meilen geprüft und angeordnet. Der Umfang der Beistandschaft orientiert sich an den Möglichkeiten und Bedürfnissen des Betroffenen. Die folgenden Formen von Beistandschaften sind möglich: Begleitbeistandschaft, Vertretungsbeistandschaft, Mitwirkungsbeistandschaft, umfassende Beistandschaft. Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde ist dazu verpflichtet, Beiständinnen und Beistände einzusetzen, die persönlich und fachlich geeignet sind. Sie kann Berufs- oder private Beiständinnen und Beistände einsetzen.

zur Übersicht