Willkommen auf der Website der Gemeinde Zollikon



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Erste urkundliche Erwähnung von Zollikon

946

In einer Urkunde wird erstmals der Name unserer Gemeinde unter der Bezeichnung "Collinchovin" erwähnt. Die Urkunde hält fest, dass Zollikon (Collinchovin), Trichtenhusen (Truhtilhusa) und Witellikon (Witalinchova) den Zehnten (Kirchensteuer) der Propstei Grossmünster abzuliefern haben.

zur Übersicht