vorhergehendes Ereignis

Bau der Dorfkirche

1499

Nach der Zerstörung Zollikons im Alten Zürichkrieg wünscht sich die Einwohnerschaft eine neue Dorfkirche anstelle des 1223 erstmals urkundlich erwähnten Gotteshauses. Die neue, noch heute bestehende Kirche wird 1499 eingeweiht. 1795 wird der Käsbissenturm (Käsbisse heisst Satteldach) durch einen Spitzhelm ersetzt. 1898 und 1967 werden Renovationen und Restaurierungen durchgeführt.

zur Übersicht

Gedruckt am 21.01.2018 00:26:22