Willkommen auf der Website der Gemeinde Zollikon



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Überwachung des Wochenendfahrverbots an der Sennhofstrasse

Weil das Wochenendfahrverbot an der Sennhofstrasse in der Vergangenheit sehr häufig übertreten wurde, wird dort Anfang Juli 2018 eine Überwachungskamera installiert.

Alle bisherigen Massnahmen zur besseren Kontrolle des Wochenendfahrverbots an der Sennhofstrasse zeigten praktisch keine Wirkung. An einem Wochenende fuhren manchmal mehr als 120 Fahrzeuglenkerinnen und Fahrzeuglenker unbefugterweise über die Sennhofstrasse. Und selbst wenn die semistationäre Radaranlage vor Ort installiert war, waren es immer noch 50 bis 70 Fahrzeuge. Anfang Juli 2018 wird nun eine Kamera in Betrieb genommen, die eigens für das Überwachen von Fahrverboten und Einbahnstrassen konzipiert wurde und bereits in anderen Städten erfolgreich im Einsatz ist. Im Gegensatz zu Videoüberwachungskameras – die auch Aufnahmen von Menschen machen, die sich völlig korrekt verhalten – macht diese Kamera nur dann eine Aufnahme, wenn ein Übertretungstatbestand vorliegt, d. h. wenn ein Fahrzeug unbefugterweise eine Strasse befährt. Wie bei den Geschwindigkeitskontrollen wird die Aufnahme nach Bezahlung der entsprechenden Busse sofort gelöscht und nicht gespeichert. Die Datenschutzrichtlinien werden also vollumfänglich eingehalten. Die Kamera wird vorerst an der Sennhofstrasse installiert, sie kann jedoch auch zur Überwachung weiterer Fahrverbote in der Gemeinde eingesetzt werden.

Gemeinderatskanzlei



Datum der Neuigkeit 28. Juni 2018